Kontaktiere uns

Mein Warenkorb
0,00

Entdecke die cremigen Avocados aus dem Huerta Valle Tropical

In diesem ausführlichen Leitfaden erfährst Du alles Wissenswerte über Deine Lieblingsfrucht – von der Herkunft, dem Anbau, den unterschiedlichen Sorten, über die Nährstoffe und Gesundheitsvorteile bis hin zu den zahlreichen Möglichkeiten, Avocados in der Küche zu verwenden.

1. Herkunft & Anbau

Die Avocado, botanisch als Persea americana bekannt, ist ursprünglich in Mittel- und Südamerika beheimatet. Heutzutage wird sie weltweit in subtropischen und tropischen Regionen angebaut, darunter auch bei uns auf den sonnenverwöhnten Plantagen im Süden Spaniens. Unsere Plantagen befinden sich in den Bergen, jedoch in direkter Nähe zur Küste, wo das milde Mittelmeerklima und die fruchtbaren Böden ideale Bedingungen für das Wachstum und die Entwicklung von Avocado-Bäumen bieten.

Avocados im Huerta Valle Tropical – online bestellen
Hass-Avocados am Baum

2. Saison & Verfügbarkeit

Avocados sind im Supermarkt das ganze Jahr über verfügbar, da sie in verschiedenen Anbaugebieten zu unterschiedlichen Zeiten geerntet werden. Doch dieser augenscheinliche Vorteil birgt das Problem, dass die Avocados zum Teil weite Reisen auf sich nehmen müssen und daher zu einem deutlich zu frühen Zeitpunkt gepflückt werden. Dies beeinflusst nicht nur den Geschmack sondern auch ihre Qualität. Wie häufig hast Du es schon erlebt, dass die Avocado von aussen nahezu perfekt aussah und sie, als Du sie aufgeschnitten hast, mit braunen Flecken oder Stellen übersät war oder einen bitteren/wässrigen Geschmack aufgewiesen hat? Bei uns im Huerta beginnt die Erntezeit im November/Dezember und dauert bis in den Mai hinein. Da wir erst nach Deiner Bestellung pflücken, können wir Dir beste Qualität garantieren und Dir versprechen, dass Deine Avocados frisch und ohne jeden Makel bei Dir ankommen.

3. Sortenvielfalt

Avocados gibt es in einer Vielzahl von Sorten, jede mit ihren eigenen einzigartigen Eigenschaften. Die Hass-Avocado ist die bekannteste und beliebteste Sorte. Ihren Namen hat diese Avocado-Sorte von Rudolph Hass, einem Postboten, der den Baum 1926 in Kalifornien entdeckte, erhalten. Sie zeichnet sich durch ihre dicke, unebene Schale und ihr cremiges Fruchtfleisch aus. Die Fuerte-Avocado hat hingegen eine glattere, dünnere Schale und ein leicht nussig-schmeckendes Fruchtfleisch. Die Bacon-Avocado bietet einen eher kräftigeren Geschmack und eine etwas festere Textur und die Reed-Avocado hat eine glänzende, grüne Schale und ein reichhaltiges, buttriges Fruchtfleisch. Darüber hinaus gibt es weitere Sorten wie die Pinkerton, Lamb Hass, Gwen und viele mehr, die alle ihre eigenen Merkmale, Formen und Geschmacksprofile haben.

Verschiedene Avocado-Sorten
Die unterschiedlichen Sorten haben verschiedene Farben, Formen, Strukturen und Texturen.

4. Nährstoffe und Gesundheitsvorteile

Avocados sind reich an gesunden Fetten, Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralstoffen. Sie enthalten hauptsächlich einfach ungesättigte Fettsäuren, die sich positiv auf die Herzgesundheit auswirken können. Avocados sind auch eine ausgezeichnete Quelle für Vitamin K, Folsäure, Vitamin C, Vitamin E und Kalium. Sie unterstützen die Verdauung, fördern die gesunde Haut, stärken das Immunsystem und können sogar den Blutzuckerspiegel regulieren.

Makro-Nährstoffe

1 Avocado (220g)

Tagesbedarf

Ballaststoffe

9 g

27%

Eiweiß

3 g

6%

Energie

286 kcal

15%

Fett

28 g

44%

Kohlenhydrate

8 g

3%

Vitamine

1 Avocado (220g)

Tagesbedarf

Vitamin A

42 µg

5%

Vitamin B1

154 µg

14%

Vitamin B2

220 µg

18%

Vitamin B3

2.222 µg

15%

Vitamin B6

594 µg

42%

Vitamin D

7 µg

33%

Vitamin E

4.466 µg

32%

Vitamin K

31 µg

47%

Mineralstoffe

1 Avocado (220g)

Tagesbedarf

Kalium

1.210 mg

30%

Calcium

31 mg

3%

Magnesium

55 mg

16%

Phosphor

108 mg

15%

Chlorid

26 mg

1%

Spurenelemente

1 Avocado (220g)

Tagesbedarf

Eisen

968 µg

8%

Zink

1.417 µg

17%

Kupfer

858 µg

69%

Mangan

409 µg

12%

Fluorid

112 µg

3%

Iodid

3 µg

2%

Blog Tipp: 5 Gründe, warum Avocados so gesund sind

In diesem Artikel findest Du weitere Informationen zu den gesundheitlichen Vorteilen von Avocados.

5. Geschmack und Aroma

Die Hass-Avocado bietet ein wirklich tolles Geschmackserlebnis – es ist weder zu stark noch zu schwach. Ihr cremiges Fruchtfleisch macht sie zur perfekten Ergänzung für eine Vielzahl von Gerichten, während zum Beispiel die Fuerte-Avocado besonders in Salaten gut schmeckt.

6. Verwendung in der Küche

Avocados sind, wie angesprochen, äußerst vielseitig und können in den unterschiedlichsten Gerichten verwendet werden. Sie eignen sich perfekt für Salate, Sandwiches, Wraps, Sushi, Smoothies, Salsas, Guacamole und vieles mehr. Ihr cremiges Fruchtfleisch verleiht jedem Gericht eine besondere Note und macht es zu einem wahren Genuss.

Blog Tipp: Rezepte mit Avocados

In unserem Blog findest Du zahlreiche Rezepte mit Avocados.
Avocados – vielseitige Verwendung in der Küche
Die Verwendungsmöglichkeiten von Avocados in der Küche sind praktisch endlos.

7. Lagerung und Haltbarkeit

Die richtige Lagerung von Avocados ist entscheidend, um ihre Haltbarkeit zu gewährleisten. Wenn Du eine reife Avocados hast, aber noch nicht bereit bist, sie zu essen, kannst Du sie im Kühlschrank aufbewahren. Dadurch verlangsamt sich der Reifungsprozess und die Avocados bleiben länger frisch.
Wenn Du eine reife Avocado hast und diese so schnell wie möglich essen möchten, kannst Du sie bei Raumtemperatur aufbewahren. Die Avocado wird dann in wenigen Tagen essreif und bereit zum Genießen sein.

Eine halbierte Avocado kann mit Zitronensaft beträufelt und luftdicht verpackt im Kühlschrank aufbewahrt werden, damit sie nicht braun wird.

Blog Tipp: Woran Du ganz einfach eine reife Avocado erkennen kannst

In diesem Artikel findest Du weitere Informationen zur Lagerung, der Haltbarkeit sowie dem Reifegrad und zur Auswahl von Avocados.

8. Reifegrad und Auswahl

Die Auswahl der richtigen Avocado ist der Schlüssel für einen optimalen Genuss. Schau Dir die Schale der Avocado an und stelle sicher, dass sie keine Flecken oder Druckstellen aufweist. Eine reife Avocado sollte sich leicht eindrücken lassen, aber nicht zu weich sein. Unsere Avocados werden sorgfältig ausgewählt, damit Du die perfekt gereifte Avocado erhältst.
Nach der Ernte, wenn sich Deine Avocados auf dem Weg zu Dir befinden, reifen sie noch nach. Wenn Du eine sofort essbare Avocado suchst, achte auf die Farbe der Schale. Ist die Schale noch grün und hart, lass die Avocado noch ein paar Tage bei Raumtemperatur nachreifen. Sobald sie eine dunkelgrün/-braun/-violette Schale hat, ist sie bereit zum Verzehr.

Überzeuge Dich von der Qualität unserer Avocados, die für Dich mit viel Liebe gepflegt und gepflückt werden.

Bestell noch heute Deine Avocados online bei uns und genieße den puren Geschmack direkt aus dem Huerta Valle Tropical.

Bestelle bis Sonntag um 18 Uhr und Deine Früchte-Box ist zwischen Mittwoch und Freitag bei Dir Zuhause.
This is default text for notification bar